Vereinslogo FC Germania Bieber und FC KV Mühlheim
+
Frühes Tor von Leppin reicht FC KV Mühlheim zum Sieg

Kreisoberliga Offenbach: FC Germania Bieber – FC KV Mühlheim, 0:1 (0:1)

Frühes Tor von Leppin reicht FC KV Mühlheim zum Sieg

Ein Tor machte den Unterschied – der FC KV Mühlheim siegte mit 1:0 gegen den FC Germania Bieber. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Der FC Germania Bieber hatte im Hinspiel mit 2:1 das bessere Ende für sich gehabt.

Für das erste Tor sorgte Marvin Leppin. In der sechsten Minute traf der Spieler des FC KV Mühlheim ins Schwarze. Ein Tor mehr für das Kickers-Viktoria machte den Unterschied zur Pause zwischen den beiden Mannschaften aus. Letztendlich gelang es dem FC Germania Bieber im Verlauf des Spiels nicht, sich von dem in der ersten Halbzeit erlittenen Rückstand zu erholen. Am Ende war der FC KV Mühlheim die Mannschaft, welche die drei Zähler einstrich.

Kurz vor Saisonende besetzt der FC Germania Bieber mit 47 Punkten den sechsten Tabellenplatz. 14 Siege, fünf Remis und elf Niederlagen hat das Heimteam momentan auf dem Konto. Dem FC Germania Bieber bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt.

Der FC KV Mühlheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. In der Schlussphase der Saison befindet sich der FC in der Tabelle über dem ominösen Strich. Die Mühlheimer verbuchten insgesamt zwölf Siege, fünf Remis und 13 Niederlagen. Mit vier Siegen in Folge ist die Kickers so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Während der FC Germania Bieber am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim SV Dreieichenhain gastiert, duelliert sich der FC KV Mühlheim zeitgleich mit dem TSV Dudenhofen.

Das könnte Sie auch interessieren