1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Offenbach

Krisenteam Susgo Offenthal benötigt Punkte

Erstellt:

Vereinslogo Susgo Offenthal und Spvgg. Neu-Isenburg II
Krisenteam Susgo Offenthal benötigt Punkte © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Susgo Offenthal will gegen die Zweitvertretung der Spvgg. Neu-Isenburg die schwarze Serie von acht Niederlagen beenden. Die achte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für die Susgo Offenthal gegen den FC KV Mühlheim. Die Spvgg. Neu-Isenb. II gewann das letzte Spiel und hat nun 18 Punkte auf dem Konto.

Daheim hat die Susgo Offenthal die Form noch nicht gefunden: Die sieben Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Gewinnen hatte beim Gastgeber zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits acht Spiele zurück.

Auf fremdem Terrain reklamierte die Spvgg. Neu-Isenburg II erst drei Zähler für sich. Zuletzt machte die Spvgg. Neu-Isenburg II etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gast in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss die Spvgg. Neu-Isenb. II diesen Trend fortsetzen.

Die Hintermannschaft der Susgo Offenthal ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der Spvgg. Neu-Isenb. II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Mit 18 Punkten nimmt die Spvgg. Neu-Isenburg II den zwölften Tabellenplatz ein. Damit ist man der Susgo Offenthal ganz dicht auf den Fersen, denn die Susgo Offenthal hat mit 19 Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem elften Platz. Die bisherige Ausbeute der Spvgg. Neu-Isenb. II: fünf Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen.

Die Susgo Offenthal oder die Spvgg. Neu-Isenburg II? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Auch interessant