1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Offenbach

Last-Minute-Held El Issami schlägt zu!

Erstellt:

Vereinslogo TSV Dudenhofen und Spvgg. Dietesheim
Last-Minute-Held El Issami schlägt zu! © SPM Sportplatz Media GmbH

Durch ein 3:2 holte sich der TSV Dudenhofen in der Partie gegen die Spvgg. Dietesheim drei Punkte. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Im Hinspiel hatte die Spvgg. Dietesheim mit 3:1 die Oberhand behalten.

Die Dietesheimer gerieten schon in der achten Minute in Rückstand, als Gianpiero Iantorno das schnelle 1:0 für den TSV Dudenhofen erzielte. Bereits in der 13. Minute erhöhte Marco Mueller den Vorsprung des TSV Dudenhofen. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Fabian Bueschel in der 28. Minute. Die Spvgg. Dietesheim glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus. Schließlich schickte der Schiedsrichter beide Teams mit der knappen Führung für den TSV Dudenhofen in die Kabinen. In der 86. Minute war Bueschel mit dem Ausgleich zum 2:2 zur Stelle. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer! Adib El Issami stellte für den TSV Dudenhofen im Schlussakt den Führungstreffer sicher (89.). Schließlich sprang für das Heimteam gegen die Spvgg. Dietesheim ein Dreier heraus.

Für den TSV Dudenhofen ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Die bisherige Spielzeit des TSV Dudenhofen ist weiter von Erfolg gekrönt. Der TSV Dudenhofen verbuchte insgesamt neun Siege und ein Remis und musste erst sieben Niederlagen hinnehmen.

Die Spvgg. Dietesheim hat auch nach der Pleite die fünfte Tabellenposition inne. Elf Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat die Spvgg. derzeit auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der Gast nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Der TSV Dudenhofen stellt sich am Sonntag (14:30 Uhr) bei der TSV Heusenstamm vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt die Spvgg. Dietesheim den TSV Lämmerspiel.

Auch interessant