1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Offenbach

Spannung vor dem Rückrundenauftakt

Erstellt:

Vereinslogo TSV Dudenhofen und Spvgg. Dietesheim
Spannung vor dem Rückrundenauftakt © SPM Sportplatz Media GmbH

Am kommenden Sonntag trifft der TSV Dudenhofen auf die Spvgg. Dietesheim. Letzte Woche gewann der TSV Dudenhofen gegen die SG Egelsbach mit 2:1. Damit liegt der TSV Dudenhofen mit 25 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Am vergangenen Samstag ging die Spvgg. Dietesheim leer aus – 3:5 gegen den VfB Offenbach.

Das Hinspiel ging 3:1 zugunsten der Spvgg. Dietesheim aus.

Mehr als Platz sieben ist für den TSV Dudenhofen gerade nicht drin. Nach 16 Spielen verbuchen die Gastgeber acht Siege, ein Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite.

Die Spvgg. Dietesheim nimmt mit 34 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Offensiv stechen die Dietesheimer in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 52 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die Bilanz der Spvgg. nach 16 Begegnungen setzt sich aus elf Erfolgen, einem Remis und vier Pleiten zusammen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Gast vor. Der TSV Dudenhofen muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der Spvgg. Dietesheim zu stoppen. Die Spvgg. Dietesheim wie auch der TSV Dudenhofen haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Auch interessant