Vereinslogo Spvgg. Dietesheim und FC Teutonia Hausen
+
Spvgg. Dietesheim siegt im Spitzenspiel

Kreisoberliga Offenbach: Spvgg. Dietesheim – FC Teutonia Hausen, 3:2 (2:0)

Spvgg. Dietesheim siegt im Spitzenspiel

Die Spvgg. Dietesheim und der FC Teutonia Hausen boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 3:2. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Das Hinspiel hatte die Spvgg. Dietesheim für sich entschieden und einen 2:1-Sieg verbucht.

Sabatino Prevete brachte die Dietesheimer in der 17. Spielminute in Führung. Wenig später verwandelte Rafael Mitsopoulos einen Elfmeter zum 2:0 zugunsten der Spvgg. (37.). Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Anstelle von Yueksel Duesguen war nach Wiederbeginn Marcel Jung für den FC Teutonia Hausen im Spiel. Mit dem 3:0 durch Kofi Asamoah schien die Partie bereits in der 51. Minute mit der Spvgg. Dietesheim einen sicheren Sieger zu haben. Eine starke Leistung zeigte Cengiz Veisoglu, der sich mit einem Doppelpack für den FC Teutonia Hausen beim Trainer empfahl (65./89.). Die Gäste steigerten sich nach desolatem Beginn im Laufe der Partie. Unterm Strich erwies sich der Rückstand jedoch als zu groß, als dass der FC Teutonia Hausen etwas hätte mitnehmen können.

Das Konto der Spvgg. Dietesheim zählt mittlerweile 52 Punkte. Damit steht die Heimmannschaft kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz. 15 Siege, sieben Remis und sieben Niederlagen hat die Spvgg. Dietesheim momentan auf dem Konto. Seit neun Begegnungen hat die Spvgg. Dietesheim das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Trotz der Niederlage fiel der FC Teutonia Hausen in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwei. Die gute Bilanz des FC Teutonia Hausen hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der FC Teutonia Hausen bisher 20 Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. Der FC Teutonia Hausen baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Während die Spvgg. Dietesheim am kommenden Sonntag den SV Dreieichenhain empfängt, bekommt es der FC Teutonia Hausen am selben Tag mit dem TSV Lämmerspiel zu tun.

Das könnte Sie auch interessieren