1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Offenbach

Unentschieden: Lehr verhindert die Niederlage

Erstellt:

Vereinslogo FC Offenthal und FC Dietzenbach
Unentschieden: Lehr verhindert die Niederlage © SPM Sportplatz Media GmbH

Der FC Dietzenbach kam im Gastspiel beim FC Offenthal trotz Favoritenrolle nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des FC Dietzenbach gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der FC Dietzenbach der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das der FCD letztendlich mit 4:3 für sich entschieden hatte.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Mike Stoytchev sein Team in der 24. Minute. Denis Talijan erhöhte den Vorsprung des FC Dietzenbach nach 29 Minuten auf 2:0. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass die Dietzenbacher mit einer Führung in die Kabine gingen. Durch einen von Dennis Hornung verwandelten Elfmeter gelang dem FC Offenthal in der 56. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. In der 79. Minute gelang den Gastgebern, was zur Pause in weiter Ferne war: der Ausgleichstreffer durch Dennis Lehr. Mit dem Schlusspfiff beendete der Schiedsrichter den schwachen zweiten Durchgang des FC Dietzenbach, in dem der FC Offenthal sich ein Unentschieden erkämpft hatte.

Kurz vor Saisonultimo bekleidet der FC Offenthal den 13. Rang des Klassements.

Kurz vor Saisonende steht der FC Dietzenbach mit 50 Punkten auf Platz fünf. In den letzten fünf Begegnungen holten die Gäste insgesamt nur sieben Zähler.

Kommende Woche tritt der FC Offenthal bei der SG Wiking 03 Offenbach an (Mittwoch, 20:00 Uhr), am gleichen Tag genießt der FC Dietzenbach Heimrecht gegen den TSV Dudenhofen.

Auch interessant