1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. Kreisoberliga Offenbach

VfB Offenbach erwartet FC KV Mühlheim zum Rückrundenstart

Erstellt:

Vereinslogo VfB Offenbach und FC KV Mühlheim
VfB Offenbach erwartet FC KV Mühlheim zum Rückrundenstart © SPM Sportplatz Media GmbH

Der VfB Offenbach will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den FC KV Mühlheim ausbauen. Der VfB Offenbach siegte im letzten Spiel gegen die Spvgg. Dietesheim mit 5:3 und liegt mit 36 Punkten weit oben in der Tabelle. Der FC KV Mühlheim dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der FC Dietzenbach zuletzt mit 5:1 abgefertigt.

Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 2:2.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-0-1) dürfte der VfB Offenbach selbstbewusst antreten. Die Offensive der Gastgeber in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 51-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Der VfB Offenbach wartet mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf.

58 Tore – mehr Treffer als der FC KV Mühlheim erzielte kein anderes Team der Kreisoberliga Offenbach. Das Kickers-Viktoria verbuchte zwölf Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der VfB Offenbach über dreimal pro Partie. Der FC aber auch! Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. Der VfB Offenbach entschied vier Spiele für sich und teilte einmal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während der FC KV Mühlheim in dieser Zeit vier Erfolge und ein Remis vorweist.

Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Auch interessant