1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

Dietershausen/F. bezwingt TSV Weyhers

Erstellt:

Vereinslogo SG Dietershausen/Friesenh. und TSV Weyhers
Dietershausen/F. bezwingt TSV Weyhers © SPM Sportplatz Media GmbH

Die gute Serie des TSV Weyhers seit dem Saisonbeginn ist gerissen. Der TSV verlor gegen Dietershausen/F. mit 1:2 und steckte damit die erste Saisonniederlage ein. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Für Jannik Helfrich war der Einsatz nach elf Minuten vorbei. Für ihn wurde Andreas Bickert eingewechselt. Leon Maierhof brachte den Ball zum 1:0 zugunsten der SG Dietershausen/Friesenh. über die Linie (29.). Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (42.) schoss Jannik Schleicher einen weiteren Treffer für die SG. Mit der Führung für die Spielgemeinschaft ging es in die Kabine. Leon Koch ließ sich in der 75. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:2 für den TSV Weyhers. Kurz vor dem Ende des Spiels nahm Dietershausen/F. noch einen Doppelwechsel vor, sodass Christian Wald und Marcel Müglich für Andreas Wald und Lukas Reinhardt weiterspielten (90.). Obwohl den Gastgebern nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der TSV Weyhers zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, die SG Dietershausen/Friesenh. zu stoppen. Von den einem absolvierten Spiel hat Dietershausen/F. alle für sich entschieden.

Mit beeindruckenden sieben Treffern stellt der TSV Weyhers den besten Angriff der A-Liga Fulda-Rhön, jedoch kam dieser gegen die SG Dietershausen/Friesenh. nicht voll zum Zug.

Dietershausen/F. ist jetzt mit drei Zählern punktgleich mit dem TSV Weyhers, platziert sich jedoch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von 2:1 auf dem achten Rang etwas dahinter.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt die SG Dietershausen/Friesenh. die Zweitvertretung der SG Reulbach/Brand, während der TSV Weyhers am selben Tag bei der SG Büchenberg antritt.

Auch interessant