1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

Doch noch gepunktet: Treffer von Mihm reicht zum Remis

Erstellt:

Vereinslogo TSV Poppenhausen und TSV Langenbieber
Doch noch gepunktet: Treffer von Mihm reicht zum Remis © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TSV Poppenhausen und der TSV Langenbieber verließen den Platz beim Endstand von 1:1. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der TSV Langenbieber vom Favoriten. Das Hinspiel wurde von den beiden Kontrahenten gleichwertig geführt, hatte aber mit dem TSV Poppenhausen beim 2:1 einen knappen Sieger gefunden.

Für den Führungstreffer der Poppenhäuser zeichnete Tobias Beier verantwortlich (24.). Mit einem Tor Vorsprung für die Gastgeber ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen. Das 1:1 des TSV Langenbieber stellte Florian Mihm sicher (50.). Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich der TSV Poppenhausen und der TSV Langenbieber die Punkte teilten.

Der TSV Poppenhausen bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz acht. Sechs Siege, vier Remis und drei Niederlagen hat der TSV Poppenhausen derzeit auf dem Konto. Die letzten Resultate des TSV Poppenhausen konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien.

Der TSV Langenbieber findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Die Langenbieberer verbuchten insgesamt zwei Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen.

Für den TSV Poppenhausen geht es schon am Samstag beim SC Motten weiter. Das nächste Mal ist der TSV Langenbieber am 09.10.2022 gefordert, wenn man bei der SG Dietershausen/Friesenh. antritt.

Auch interessant