1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

Doppelpacker Janka macht den Pflichtsieg klar

Erstellt:

Vereinslogo TSV Weyhers und TSG Lütter II
Doppelpacker Janka macht den Pflichtsieg klar © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Samstag verbuchte der TSV Weyhers einen 2:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung der TSG Lütter. Der TSV Weyhers war als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht.

Nach nur 22 Minuten verließ Max Straub von der TSG Lütter II das Feld, Marvin Woschny kam in die Partie. Für das 1:0 und 2:0 war Marcel Janka verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (26./37.). Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Die TSG Lütter II wehrte sich mit allen Mitteln gegen die drohende Niederlage und wechselte mit Florentin Bott einen weiteren nominellen Stürmer für Frederik Dux ein. Die gute Ausgangslage für den zweiten Durchgang nutzte der TSV Weyhers zum Wechseln: Jan Möller spielte fortan für Michael Bleuel weiter. Letztendlich hatte der TSV Spielentscheidendes bereits in der ersten Hälfte vollbracht, als er die Führung mit in die Kabine nahm – ein Vorsprung, der auch noch nach Ablauf der vollen Spielzeit Bestand hatte.

Wer die Weyherser besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst neun Gegentreffer kassierte der Gastgeber. Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des TSV Weyhers.

Drei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der TSG Lütter II bei. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die TSG in dieser Zeit nur einmal gewann.

Am kommenden Montag trifft der TSV Weyhers auf den SV Welkers, die TSG Lütter II spielt am selben Tag gegen die SG Schmalnau/Hettenhausen.

Auch interessant