1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

Gelingt FSV Thalau II die Wiedergutmachung?

Erstellt:

Vereinslogo FSV Thalau II und SC Motten
Gelingt FSV Thalau II die Wiedergutmachung? © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Zweitvertretung des FSV Thalau konnte in den letzten zwölf Spielen nicht punkten. Mit dem SC Motten kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Am vergangenen Spieltag verlor der FSV Thalau II gegen den SV Hofbieber II und steckte damit die 16. Niederlage in dieser Saison ein.

Zuletzt spielte der SC Motten unentschieden – 3:3 gegen die SG Dietershausen/Friesenh. Das Hinspiel entschied der SC Motten mit 4:1 klar für sich.

In der Defensive drückt der Schuh beim FSV Thalau II, was in den bereits 66 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Der SC Motten präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 56 geschossene Treffer gehen auf das Konto des SCM. Der SC wartet mit einer Bilanz von insgesamt acht Erfolgen, sechs Unentschieden sowie zwei Pleiten auf.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legen die Mottener vor. Der FSV Thalau II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SC Motten zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der FSV Thalau II schafft es mit sechs Zählern derzeit nur auf Platz 17, während der SC Motten 24 Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. Beim SC Motten sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließen die Bayern das Feld als Sieger, während der FSV Thalau II in dieser Zeit sieglos blieb.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SC Motten hieße.

Auch interessant