1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

Gelingt SV Hofbieber II die Wiedergutmachung?

Erstellt:

Vereinslogo SV Hofbieber II und SG Dietershausen/Friesenh.
Gelingt SV Hofbieber II die Wiedergutmachung? © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Donnerstag trifft die Reserve des SV Hofbieber auf Dietershausen/F. Anstoß ist um 19:00 Uhr. Zuletzt spielte der SV Hofbieber II unentschieden – 0:0 gegen den SC Motten. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich die SG Dietershausen/Friesenh. kürzlich gegen die SG Büchenberg zufriedengeben. Gelingt dem SV Hofbieber II gegen Dietershausen/F.

die Revanche? Nach dem 0:5 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Daheim hat der SV Hofbieber II die Form noch nicht gefunden: Die acht Punkte aus acht Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Der SVH steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die bisherige Ausbeute des SV: drei Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Hofbieberer – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Mehr als Platz sechs ist für die SG Dietershausen/Friesenh. gerade nicht drin. Dreimal ging die SG bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Die passable Form der Spielgemeinschaft belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Von der Offensive der Gäste geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Der SV Hofbieber II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Auch interessant