1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

Gipfeltreffen der A-Liga Fulda/Rhön

Erstellt:

Vereinslogo SG Büchenberg und SG Ulstertal
Gipfeltreffen der A-Liga Fulda/Rhön © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Büchenberg fordert im Topspiel die SG Ulstertal heraus. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich die SG Büchenberg kürzlich gegen die SG Dietershausen/Friesenh. zufriedengeben.

Nach der 0:1-Niederlage gegen die SG Schmalnau/Hettenhausen am letzten Spieltag ist die SG Ulstertal um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Die SG Büchenberg kam im Hinspiel gegen die SG Ulstertal zu einem knappen 2:1-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Die SG Büchenberg wartet mit einer Bilanz von insgesamt sechs Erfolgen, sechs Unentschieden sowie einer Pleite auf. Die passable Form der SGB belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Offensive der SG Ulstertal in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 35-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für die SGU acht Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto.

Besonderes Augenmerk sollte die SG Büchenberg auf die Offensive der SG legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell.

Die SG Büchenberg oder die SG Ulstertal? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Auch interessant