1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

Hohe Hürde für SKG Gersfeld

Erstellt:

Vereinslogo SKG Gersfeld und SG Ulstertal
Hohe Hürde für SKG Gersfeld © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SKG Gersfeld konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit der SG Ulstertal kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Spieltag kassierte die SKG Gersfeld die siebte Saisonniederlage gegen den TSV Langenbieber.

Die SG Ulstertal dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die SG Reulbach/Brand II zuletzt mit 6:1 abgefertigt.

Daheim hat die SKG Gersfeld die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit 44 Toren fing sich die SKG die meisten Gegentore der A-Liga Fulda/Rhön ein.

Die SG Ulstertal präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 31 geschossene Treffer gehen auf das Konto der SGU. Der bisherige Ertrag der SG in Zahlen ausgedrückt: sieben Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die Spielgemeinschaft vor. Die SKG Gersfeld muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der SG Ulstertal zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die SKG Gersfeld schafft es mit sieben Zählern derzeit nur auf Platz 14, während die SG Ulstertal 15 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Die letzten vier Spiele alle verloren: Die SKG Gersfeld braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen die SG Ulstertal gelingt, ist zu bezweifeln, siegten die Ulstertaler immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Dieses Spiel wird für die SKG Gersfeld sicher keine leichte Aufgabe, da die SG Ulstertal 15 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Auch interessant