1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

Kress schießt SG Büchenberg zum Sieg

Erstellt:

Vereinslogo SG Büchenberg und TSV Langenbieber
Kress schießt SG Büchenberg zum Sieg © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TSV Langenbieber hat noch nicht so recht in die Saison gefunden. In den ersten zwei Spielen ging der TSV kein einziges Mal als Sieger hervor. An diesem Spieltag verlor man 1:2 gegen die SG Büchenberg. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Für den Führungstreffer des TSV Langenbieber zeichnete Lars Mehler verantwortlich (17.). Omid Amini nutzte die Chance für die SG Büchenberg und beförderte in der 24. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Bis zur Halbzeitpause konnte keine der Mannschaften ihre Torbilanz mehr verbessern. Mirko Kress verwandelte in der 50. Minute einen Elfmeter und brachte der SG Büchenberg die 2:1-Führung. Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:1 zugunsten der SGB.

Im Tableau hatte der Sieg der Büchenberger keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz drei. Die Rot-Weißen fuhren nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein.

Der TSV Langenbieber findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt die SG Büchenberg den TSV Weyhers, während der TSV Langenbieber am selben Tag gegen die Reserve der FSG Dipperz/Dirlos Heimrecht hat.

Auch interessant