1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

Krisenteam SKG Gersfeld benötigt Punkte

Erstellt:

Vereinslogo TSV Poppenhausen und SKG Gersfeld
Krisenteam SKG Gersfeld benötigt Punkte © SPM Sportplatz Media GmbH

Entgegen dem Trend – die SKG Gersfeld schafft in den letzten elf Spielen nicht einen Sieg – soll für die SKG im Duell mit dem TSV Poppenhausen wieder ein Erfolg herausspringen. Der TSV Poppenhausen zog gegen die SG Ulstertal am letzten Spieltag mit 2:3 den Kürzeren.

Auf heimischem Terrain blieb die SKG Gersfeld am vorigen Sonntag aufgrund der 0:2-Pleite gegen die SG Schmalnau/Hettenhausen ohne Punkte.

Der TSV Poppenhausen steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Saison des TSV verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt haben die Gastgeber sechs Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht.

Die SKG Gersfeld stellt die anfälligste Defensive der A-Liga Fulda/Rhön und hat bereits 62 Gegentreffer kassiert. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst drei Punkte holten die Gersfelder. Die Gäste krebsen im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 16. Die Zwischenbilanz der SKG Gersfeld liest sich wie folgt: zwei Siege, zwei Remis und 13 Niederlagen.

Sowohl der TSV Poppenhausen als auch die SKG Gersfeld entschied keines der letzten fünf Spiele für sich. Deshalb werden beide Mannschaften mit aller Macht versuchen, dieses Spiel zu gewinnen.

Dieses Spiel wird für die SKG Gersfeld sicher keine leichte Aufgabe, da der TSV Poppenhausen 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Auch interessant