1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

Schmaln./Hettenh. spielt SV Hofbieber II schwindelig

Erstellt: Aktualisiert:

Vereinslogo SV Hofbieber II und SG Schmalnau/Hettenhausen
Schmaln./Hettenh. spielt SV Hofbieber II schwindelig © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Reserve des SV Hofbieber hat noch nicht so recht in die Saison gefunden. In den ersten zwei Spielen ging der SVH kein einziges Mal als Sieger hervor. An diesem Spieltag verlor man 1:4 gegen die SG Schmalnau/Hettenhausen.

Daniel Hosenfeld bediente Florian Sondergeld, der in der 14. Spielminute zum 1:0 einschoss. Der SV Hofbieber II bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Schmaln./Hettenh. bereits der Ausgleich gelang (16.). In der 27. Minute schoss die SG Schmalnau/Hettenhausen das letzte Tor dieser turbulenten Startphase. Zur Pause hatte die SG eine hauchdünne Führung inne. Die Spielgemeinschaft führte schließlich das 3:1 herbei (60.). Schmaln./Hettenh. gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer (83.). Am Ende verbuchte die SG Schmalnau/Hettenhausen gegen den SV Hofbieber II die maximale Punkteausbeute.

Der SV Hofbieber II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Die Hintermannschaft des SV steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits vier Gegentore kassierte die Heimmannschaft im Laufe der bisherigen Saison.

Trotz der drei Zähler machte Schmaln./Hettenh. im Klassement keinen Boden gut. An der Abwehr der SG Schmalnau/Hettenhausen ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst einen Gegentreffer musste Schmaln./Hettenh. bislang hinnehmen. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, die SG Schmalnau/Hettenhausen zu stoppen. Von den einem absolvierten Spiel hat Schmaln./Hettenh. alle für sich entschieden.

Der nächste Gegner des SV Hofbieber II, welcher in zwei Wochen, am 11.08.2022, empfangen wird, ist die SG Rönshausen. Die SG Schmalnau/Hettenhausen ist am Sonntag (15:30 Uhr) beim TSV Poppenhausen zu Gast.

Auch interessant