Vereinslogo SV Hofbieber II und SG Reulbach/Brand
+
SG Reulbach/Brand unbezwungen

A-Liga Fulda-Rhön Aufstiegsrunde: SV Hofbieber II – SG Reulbach/Brand, 0:1 (0:0)

SG Reulbach/Brand unbezwungen

Die SG Reulbach/Brand trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen die Reserve des SV Hofbieber davon. Vollends überzeugen konnte die SG Reulbach/Brand dabei jedoch nicht.

Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. Tizian Handwerk brachte den Ball zum 1:0 zugunsten der SG Reulbach/Brand über die Linie (53.). Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen der SG und dem SV Hofbieber II aus.

Den Kampf um die Klasse geht der SV Hofbieber II in der Rückrunde von der achten Position an. Im Sturm des SVH stimmt es ganz und gar nicht: 27 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Die SG Reulbach/Brand führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. Prunkstück der SG Reulbach/Brand ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 21 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Die Spielgemeinschaft ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile fünf Siege und zwei Unentschieden zu Buche. In den letzten fünf Spielen ließen sich die Rhöner selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Das könnte Sie auch interessieren