1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

SG Ulstertal verliert nach sechs Spielen wieder

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Die Differenz von einem Treffer brachte dem TSV Weyhers gegen die SG Ulstertal den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Die SG Ulstertal erlitt gegen den TSV Weyhers erwartungsgemäß eine Niederlage.

Luca Jehn brachte den Ball zum 1:0 zugunsten des TSV Weyhers über die Linie (30.). Komfortabel war die Pausenführung des TSV nicht, aber immerhin ging der Ligaprimus mit einem Tor Vorsprung in die Umkleidekabinen. Leon Koch erhöhte den Vorsprung der Weyherser nach 54 Minuten auf 2:0. Wenige Minuten später verkürzte die SG Ulstertal auf 1:2 (72.). Als der Schiedsrichter die Begegnung beim Stand von 2:1 letztlich abpfiff, hatte der TSV Weyhers die drei Zähler unter Dach und Fach.

Wer soll die Ebersberger noch stoppen? Die Heimmannschaft verbuchte gegen die SG Ulstertal die nächsten drei Punkte und führt das Feld der A-Liga Fulda-Rhön weiter an. Die Offensivabteilung des TSV Weyhers funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 54-mal zu. Der TSV Weyhers knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der TSV Weyhers elf Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur zwei Niederlagen. Seit elf Begegnungen hat der TSV Weyhers das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Die SG Ulstertal führt mit 22 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Sieben Siege, ein Remis und sieben Niederlagen hat die SGU derzeit auf dem Konto. Die SG baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Auch interessant