1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

SV Welkers im Aufwärtstrend

Erstellt:

Vereinslogo TSG Lütter II und SV Welkers
SV Welkers im Aufwärtstrend © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit dem SV Welkers spielt die Reserve der TSG Lütter am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist die TSG auf die Überflieger vorbereitet? Jüngst brachte die SG Rönshausen der TSG Lütter II die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der SV Welkers schlug den SV Hofbieber II am Sonntag mit 2:1 und hat somit Rückenwind.

Die TSG Lütter II hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlagen die Lütterer gegen den SV Welkers sang- und klanglos mit 0:5.

Im Sturm der TSG Lütter II stimmt es ganz und gar nicht: 17 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die Heimmannschaft nur einen Sieg zustande.

Mit beeindruckenden 59 Treffern stellt der SV Welkers den besten Angriff der A-Liga Fulda/Rhön. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der Concordia mit ansonsten 13 Siegen und zwei Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SVW.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legen die Welkerser vor. Die TSG Lütter II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SV Welkers zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die TSG Lütter II schafft es mit 15 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der SV Welkers 26 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Gegen die TSG Lütter II sind für den SV Welkers drei Punkte fest eingeplant.

Auch interessant