1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Rhön

TSV Langenbieber hofft auf ersten Saisonsieg

Erstellt:

Vereinslogo TSV Langenbieber und FSG Dipperz/Dirlos II
TSV Langenbieber hofft auf ersten Saisonsieg © SPM Sportplatz Media GmbH

Nach einem schwachen Saisonauftakt braucht der TSV Langenbieber endlich einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen die Reserve der FSG Dipperz/Dirlos. Der TSV Langenbieber musste sich im ersten Saisonspiel gegen die SG Büchenberg mit 1:2 geschlagen geben. Beim Saisonstart verlor die FSG Dipperz/Dirlos II gegen den SV Welkers.

Daher wird sich die FSG DiDi II alle Mühe geben, um den ersten Erfolg der neuen Saison zu feiern.

Gegenwärtig rangiert der TSV Langenbieber auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Am Sonntag will der TSV den ersten Sieg feiern.

Im Tableau ist für die FSG DiDi II mit dem 13. Platz noch Luft nach oben.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Auch interessant