Vereinslogo SC Motten und TSV Weyhers
+
TSV Weyhers ungeschlagen

A-Liga Fulda-Rhön Aufstiegsrunde: SC Motten – TSV Weyhers, 1:3

TSV Weyhers ungeschlagen

Der TSV Weyhers gewann das Sonntagsspiel gegen den SC Motten mit 3:1.

Als der Referee die Begegnung schließlich abpfiff, war der SC Motten vor heimischer Kulisse mit 1:3 geschlagen.

Der SCM muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als sechs Gegentreffer pro Spiel. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen den TSV Weyhers – der SC Motten bleibt weiter unten drin. Die Offensive des SC Motten strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der SC bis jetzt erst 18 Treffer erzielte. Die Lage der Mottener bleibt angespannt. Gegen den TSV Weyhers musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Im Tableau hatte der Sieg des TSV Weyhers keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz vier. Erfolgsgarant des TSV ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 34 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Am nächsten Sonntag (15:30 Uhr) reist der SC Motten zur SG Büchenberg, gleichzeitig begrüßt der TSV Weyhers den TSV Poppenhausen auf heimischer Anlage.

Das könnte Sie auch interessieren