1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda

Coup: Borussia Fulda verstärkt sich mit Marko Curic

Erstellt:

Von: Steffen Kollmann

Marko Curic trägt ab sofort das Trikot von Borussia Fulda.
Marko Curic trägt ab sofort das Trikot von Borussia Fulda. © Verein

Pünktlich zum Start der Vorbereitung hat Borussia Fulda einen weiteren Transfer bekanntgegeben. Mit der Verpflichtung von Marko Curic ist dem A-Ligisten ein Coup geglückt. 

Curic spielte in seiner Heimat Kroatien in der zweiten Liga und kam Anfang 2016 über die Schweiz nach Osthessen. Hier spielte der 30-Jährige für den TSV Bachrain, SV Neuhof, TSV Rothemann, RSV Petersberg und die SG Johannesberg in der Verbandsliga und Gruppenliga. Zuletzt war der Angreifer ein halbes Jahr als Spielertrainer bei Kreisoberliga-Absteiger SG Rönshausen tätig.

Curic hilft Borussia Fulda auf dem Platz und in der Jugend

„Neben seiner Qualität als Stürmer wird Marko bei Borussia Fulda sein Können in der Ausbildung der Jugend einbringen“, freut sich der Traditionsclub. Bereits seit einiger Zeit betreibt Curic eine Fußballschule, in der er individuelle Trainings für Jugendliche anbietet. Der Neuzugang ist gerade dabei, einen Lehrgang zur UEFA-Lizenz erfolgreich abzuschließen „Der SCB setzt mit Markos Ansatz auf ein neuartiges Konzept im Jugendbereich, um sich auch hier nachhaltig breiter aufzustellen.“

Auch interessant