Die Brüder Patrick (links) und Pascal Schneider wechseln von Johannesberg II nach Löschenrod.
+
Die Brüder Patrick (links) und Pascal Schneider wechseln von Johannesberg II nach Löschenrod.

Auch Hofmann und zwei Jugendspieler neu

Gebrüder Schneider zu A-Liga-Meister SG Löschenrod

Der Fuldaer A-Liga-Meister SG Löschenrod rüstet sich für die kommende Saison in der Kreisoberliga. Insgesamt fünf neue Gesichter wird es bei der Hermania geben.

Unter anderem wechseln die Brüder Patrick (34) und Pascal (32) Schneider von Johannesberg nach Löschenrod. Beide variabel einsetzbaren Defensivspieler mit starkem linken Fuß gehörten in der Reserve der SGJ zu den Stammkräften, der jüngere Bruder Pascal brachte es in dieser Saison sogar zu einem Startelfeinsatz in der Verbandsliga-Truppe. „Beide haben Kontakte nach Löschenrod, zum Beispiel über unseren Spieler Paul Brylski. Es ist gut, dass etwas frischer Wind in die Truppe kommt“, freut sich der Sportliche Leiter Marcel Junk.

Ebenfalls neu ist Raphael Hofmann, der früher in Haimbach spielte, zuletzt pausierte und in Löschenrod wohnt. Zudem rücken mit Oliver Biniok und Sebastian Vogel zwei Jugendspieler aus der JSG Rippberg auf. Abgänge hat der A-Liga-Meister keine zu verzeichnen, Spielertrainer Mirko Gerhard wird zudem in seine zweite Saison gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema