Max Trabes und die SG Schlitzerland lieferten sich gegen Adrian Happes FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen einen heißen Pokalfight. Foto: Kevin Kremer
+
Max Trabes und die SG Schlitzerland lieferten sich gegen Adrian Happes FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen einen heißen Pokalfight.

Klasseneinteilung steht

Kiebitzgrund/Rothenkirchen in den Norden

Die Klasseneinteilung für die kommende Saison steht: Wie die Sitzung der Kreisfußballwarte samt ihrer Stellvertreter am Mittwochabend ergeben hat, werden im Bereich der Kreisober- und A-Liga nur insgesamt zwei Teams umgruppiert.

Dies trifft in erster Linie die FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen, die die letzten Jahre stets in der Kreisoberliga Mitte aktiv war, nun aber durch eine deutliche Südverschiebung geografisch dem Norden zuzuordnen ist. Noch am Mittwochabend informierte Zink die Vereinsvertreter. Kiebitzgrund/Rothenkirchen wird sich aber nicht allzu sehr grämen müssen: Gemeindederbys gegen Aufsteiger Burghaun und Steinbachs Hessenligareserve klingen genauso attraktiv, wie Duelle gegen die SG Haunetal oder Niederjossa/Breitenbach. 

Die KOL Süd darf sich hingegen auf die verrückten Fans der SG Löschenrod freuen: Die Hermania trifft dort unter anderem auf den anderen Eichenzeller Gemeindeclub TSV Rothemann, während sich Aufsteiger Großenlüder II mit Absteiger Germania Müs in der KOL Mitte duellieren wird. Alle drei Kreisoberligen werden in der kommenden Saison 16 Teams und somit die vorgegebene Richtzahl erreichen.

Härtefall Türkischer SV

Die zweite Umgruppierung trifft die SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain, die fortan wieder in der A-Liga Hünfeld/Hersfeld und nicht in der A-Liga Hersfeld/Rotenburg spielen wird. Neben zwölf Teams aus dem Hünfelder Altkreis, komplettierten eben jene Dreier-SG und der SV Unterhaun die 14er-Staffel der A-Liga Hünfeld/Hersfeld. Die kleinste Liga ist wie in der Vorsaison die A-Liga Fulda/Lauterbach, in die der Türkische SV absteigen wird. Der vielleicht einzige Härtefall in dieser Saison bei der – wie zu hören war – einvernehmlichen und harmonischen Sitzung der vier Kreisfußballwarte samt ihrer Stellvertreter. 

Ebenfalls diskutiert wurde die Wiedereinführung der Relegationsrunden bis hinunter zwischen B- und C-Liga, die in der abgelaufenen Saison vor allem aufgrund der unklaren Corona-Lage nicht gespielt worden waren. Einvernehmlich wurde sich auf das Spielen der Relegation geeinigt. Gerne würde man aber auch einem Gruppenligisten die Möglichkeit geben, sich mit den drei KOL-Zweiten zu messen, um so noch die Liga zu halten. Ob dies allerdings die Satzung des Verbandes hergibt, müsse noch geklärt werden, da diese für Verbandsspielklassen, zu der die Gruppenliga zählt, aktuell nur Aufstiegsrunden vorgibt. Zumindest in den Kreisen Fulda und Schlüchtern soll ab dem letzten Juli-Wochenende gespielt werden, in Hersfeld/Rotenburg hingegen erst eine Woche später.

Die Einteilungen in der Übersicht

Hessenliga (20):

Eintracht Stadtallendorf 
FC Eddersheim 
FC Erlensee 
RW Hadamar 
FSV Fernwald 
SC Waldgirmes 
SV Neuhof 
TUS Dietkirchen 
FC Bayern Alzenau 
RW Walldorf 
Viktoria Griesheim 
Türk Gücü Friedberg 
Hanau 93 
KSV Baunatal 
SV Steinbach 
FC Gießen (Absteiger) 
Eintracht Frankfurt II (NEU) 
TSV Steinbach II (Aufsteiger) 
Adler Weidenhausen (Aufsteiger) 
SV Unter-Flockenbach (Aufsteiger)


Verbandsliga Nord (17):

CSC 03 Kassel 
OSC Vellmar 
SG Bad Soden 
SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 
SSV Sand 
Lichtenauer FV 
FSV Dörnberg 
FC Eichenzell 
SG Johannesberg 
SC Willingen 
SG Ehrenberg 
TSG Sandershausen 
Hünfelder SV (Absteiger) 
Buchonia Flieden (Absteiger) 
Viktoria Bronnzell (Aufsteiger) 
TSV Wabern (Aufsteiger) 
SG Kleinalmerode/ Hundelshausen/ Dohrenbach (Aufsteiger)


Gruppenliga Fulda (17):

SG Eiterfeld/Leimbach 
ESV Hönebach 
Teutonia Großenlüder 
SG Aulatal 
FT Fulda 
SG Schlüchtern 
SG Freiensteinau 
Spvgg. Hosenfeld 
SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach 
TSV Künzell 
FV Horas 
SG Oberzell/Züntersbach 
SG Kerzell 
FSV Thalau (Absteiger) 
TSG Lütter (Aufsteiger) 
FSV Hohe Luft (Aufsteiger) 
SV Hofbieber (Aufsteiger)


KOL Nord (16):

FSG Bebra 
SG Neuenstein 
SG Dittlofrod/Körnbach 
SG Niederaula/Kerspenhausen 
FSG Hohenroda 
ESV Weiterode 
SG Niederjossa/Breitenbach 
SG Mecklar/Meckbach/Reilos 
SG Haunetal 
SV Steinbach II 
SG Gudegrund 
SG Friedewald/Ausbach 
SG Wildeck 
FV Friedlos (Aufsteiger) 
RW Burghaun (Aufsteiger) 
FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen (umgruppiert)


KOL Mitte (16):

Spvgg. Bimbach 
TSV Bachrain 
RSV Margretenhaun 
SG Edelzell/Engelhelms 
TSV Pilgerzell 
KSV Niesig 
FSG Dipperz/Dirlos 
SG Sickels 
SG Schlitzerland 
SG Hilders/Simmershausen 
1. FC Nüsttal 
SG Reulbach/Brand (Aufsteiger) 
Teutonia Großenlüder II (Aufsteiger) 
Hünfelder SV II (Absteiger) 
Germania Müs (Absteiger) 
RSV Petersberg (Absteiger)


KOL Süd (16):

TSV Rothemann 
SG Huttengrund 
SG Rückers 
SG Bad Soden II 
FSG Vogelsberg 
SG Magdlos 
SG Lauter 
Buchonia Flieden II 
SV Mittelkalbach 
FV Steinau 
SG Hattenhof 
SV Schweben 
SG Löschenrod (Aufsteiger) 
SG Bellings/Hohenzell (Aufsteiger) 
SG Kressenbach/Ulmbach (Absteiger) 
SG Gundhelm/Hutten (Absteiger)


A-Liga Hersfeld/Rotenburg (16):

SG Nentershausen/Weißenhasel/Solz 
SG Aulatal II 
SG Werratal 
SG Rotenburg/Lispenhausen 
SG Niederaula/Kerspenhausen II 
SG Sorga/Kathus 
SG Cornberg/Rockensüß 
SG Haselgrund/Breitenbach 
SG Heenes/Kalkobes 
FSV Hohe Luft II 
TV Braach 
TSV Baumbach 
SG Neuenstein II (Aufsteiger) 
Hattenbacher SV (Aufsteiger) 
VfL Philippsthal (Absteiger) 
SG Heinebach/Osterbach (Absteiger)


A-Liga Hünfeld/Hersfeld (14):

SV Unterhaun 
TSV Ufhausen 
RW Wölf 
SG Michelsrombach/Rudolphshan 
SG Praforst 
SV Großenbach 
SV Großentaft 
SG Soisdorf/Rasdorf 
Germania Kirchhasel 
SG Eiterfeld/Leimbach II 
SV Roßbach 
SG Dammersbach/Nüst/Gaalbern 
SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain (umgruppiert) 
TSG Mackenzell (Absteiger)


A-Liga Fulda/Lauterbach (13):

TSV llbeshausen 
SG Stockhausen/Blankenau 
FSV Pfordt 
FSG Vogelsberg II 
FSG Wartenberg 
SG Kleinlüder/Hainzell 
SG Grebenhain/Bermutshain 
SV Nieder-Moos 
Germania Müs II 
SG Schlitzerland II 
VfL Lauterbach 
Türkischer SV (Absteiger) 
SG Lauter II (Aufsteiger)


A-Liga Fulda/Rhön (16):

SG Schmalnau/Hettenhausen 
TSV Weyhers 
SG Dietershausen/Friesenhausen 
SC Motten 
TSV Poppenhausen 
SG Büchenberg 
SV Hofbieber II 
SG Ehrenberg II 
FSV Thalau II 
SG Ulstertal 
SKG Gersfeld 
TSV Langenbieber 
FSG Dipperz/Dirlos II 
TSG Lütter II 
SG Reulbach/Brand II (Aufsteiger) 
SG Rönshausen (Absteiger)


A-Liga Fulda (16):

SG Oberrode 
SG Marbach/Dietershan 
Borussia Fulda 
TV Neuhof 
FSV Steinau/Steinhaus 
FV Horas II 
SG Johannesberg II 
Viktoria Bronnzell II 
RSV Petersberg II 
TSV Künzell II 
Germania Fulda 
SG Maberzell/Gläserzell 
Britannia Eichenzell II 
Haimbacher SV (Absteiger) 
Frischauf Fulda (Aufsteiger) 
SV Welkers (Absteiger)


A-Liga Schlüchtern (15):

SG Rommerz 
SV Niederzell 
SV Herolz 
SV Uttrichshausen 
SG Distelrasen 
TSV Weichersbach 
SG Mottgers/Schwarzenfels 
SG Altengronau/Jossa 
SG Kressenbach/Ulmbach II 
SG Oberzell/Züntersbach II 
SG Rückers II 
SG Marborn 
TSV Heubach 
SG Gundhelm/Hutten II (Aufsteiger) 
SG Oberkalbach (Absteiger)

Das könnte Sie auch interessieren