Vereinslogo SG Marbach/Dietershan und SG Johannesberg II
+
Nach 0:1: Marbach/Dietershan überrollt SG Johannesberg II

A-Liga Fulda Aufstiegsrunde: SG Marbach/Dietershan – SG Johannesberg II, 5:1 (2:1)

Nach 0:1: Marbach/Dietershan überrollt SG Johannesberg II

Mit 1:5 verlor die Zweitvertretung der SG Johannesberg am vergangenen Sonntag deutlich gegen die SG Marbach/Dietershan. Damit wurde Marbach/Dietershan der Favoritenrolle vollends gerecht.

Durch einen Elfmeter von Roman Musil gelang der SG Johannesberg II das Führungstor. Die SG Marbach/Dietershan stellte in der 23. Minute personell um: Kai Schultheis ersetzte Korel Öztekin und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Mit einem schnellen Doppelpack (27./32.) zum 2:1 schockte Witali Bese die SG Johannesberg II und drehte das Spiel. Ohne weitere Tore ging es in die Pause. Für das 3:1 von Marbach/Dietershan zeichnete Julian Darnieder verantwortlich (59.). Ab der 68. Minute bereicherte der für Julian Darnieder eingewechselte Timo Larbig die Spielgemeinschaft im Vorwärtsgang. Larbig überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:1 für die Heimmannschaft (85.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Alexej Rexius, der das 5:1 aus Sicht der SG Marbach/Dietershan perfekt machte (89.). Am Ende kam Marbach/Dietershan gegen die SG Johannesberg II zu einem verdienten Sieg.

Die drei Punkte brachten für die SG Marbach/Dietershan keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Erfolgsgarant von Marbach/Dietershan ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 38 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Nur einmal gab sich die SG Marbach/Dietershan bisher geschlagen. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der Marbach/Dietershan ungeschlagen ist.

Nach der klaren Pleite gegen die SG Marbach/Dietershan steht die SG Johannesberg II mit dem Rücken zur Wand. Im Angriff weist die SG Johannesberg II deutliche Schwächen auf, was die nur 22 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die bisherige Saisonbilanz der SGJ bleibt mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Pleiten schwach.

Während Marbach/Dietershan am kommenden Sonntag die SG Löschenrod empfängt, bekommt es die SG Johannesberg II am selben Tag mit Borussia Fulda zu tun.

Das könnte Sie auch interessieren