Vereinslogo SG Marbach/Dietershan und SG Löschenrod
+
SG Löschenrod gewinnt hoch gegen Marbach/Dietershan

A-Liga Fulda Aufstiegsrunde: SG Marbach/Dietershan – SG Löschenrod, 1:5 (1:2)

SG Löschenrod gewinnt hoch gegen Marbach/Dietershan

Mit der SG Marbach/Dietershan und der SG Löschenrod trafen sich am Sonntag zwei Topteams. Für Marbach/Dietershan schien die SG Löschenrod aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 1:5-Niederlage stand.

Paul Brylski trug sich in der elften Spielminute in die Torschützenliste ein. Der Ausgleich gelang Timo Larbig, indem er eine Vorlage von Christopher Wahl verwertete (18.). Vor dem Seitenwechsel sorgte Tony Rausch mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für die SG Marbach/Dietershan. Zur Pause war die SG Löschenrod im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Mirko Gerhard erhöhte für die Hermania auf 3:1 (60.). In der 66. Minute wechselte die SGL Timo Müller für Makai Phitnok ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. In der 85. Minute legte Fabian Laube zum 4:1 zugunsten der Löschenroder nach. In der Nachspielzeit besserte Rausch seine Torbilanz nochmals auf, als er in der 90. Minute seinen zweiten Tagestreffer für den Ligaprimus erzielte. Ein starker Auftritt ermöglichte den Gästen am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen Marbach/Dietershan.

Prunkstück der SG Löschenrod ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 13 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird die SG Löschenrod die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Mit 25 gesammelten Zählern hat die SG Marbach/Dietershan den dritten Platz im Klassement inne. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Das könnte Sie auch interessieren