1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda

SG Oberrode bleibt nur der Ehrentreffer

Erstellt: Aktualisiert:

Vereinslogo SG Maberzell/Gläserzell und SG Oberrode
SG Oberrode bleibt nur der Ehrentreffer © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Maberzell/Gläserzell kam am ersten Spieltag zu einem 4:1-Sieg gegen die SG Oberrode.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Maberzell/Gläserzell und die SG Oberrode ohne Torerfolg in die Kabinen. Jan-Niklas Rintelmann stellte die Weichen für die SG Maberzell/Gläserzell auf Sieg, als er in Minute 58 mit dem 1:0 zur Stelle war. Ab der 69. Minute bereicherte der für Niclas Wilhelm eingewechselte Leon Hübl die SG Illerswald im Vorwärtsgang. In der 70. Minute erhöhte Maximilian Wilhelm auf 2:0 für die SGI. Für ruhige Verhältnisse sorgte Rintelmann, als er das 3:0 für die Spielgemeinschaft besorgte (76.). Hübl überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:0 für das Heimteam (85.). Die SG Oberrode kam kurz vor dem Ende durch David Hasenauer zum Ehrentreffer (90.). Das Saisondebüt von Maberzell/Gläserzell ist also gelungen. Die SG Maberzell/Gläserzell hat die SG Oberrode bezwungen und einen verdienten Sieg vor eigenem Publikum gefeiert.

Nächsten Freitag (19:00 Uhr) gastiert Maberzell/Gläserzell beim TV Neuhof, die SG Oberrode empfängt zeitgleich den Haimbacher SV.

Auch interessant