1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Hersfeld/Rotenburg

Cornberg/Rockensüß siegt im Spitzenspiel

Erstellt:

Vereinslogo FSV Hohe Luft II und SG Cornberg/Rockensüß
Cornberg/Rockensüß siegt im Spitzenspiel © SPM Sportplatz Media GmbH

Erfolgreich brachte die SG Cornberg/Rockensüß den Auswärtstermin bei der Zweitvertretung des FSV Hohe Luft über die Bühne und gewann das Match mit 4:1. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SG Cornberg/Rockensüß heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Für das erste Tor sorgte Daniel Orlov. In der 13. Minute traf der Spieler des FSV Hohe Luft II ins Schwarze. Nach nur 23 Minuten verließ Lucas Möller von Cornberg/Rockensüß das Feld, Jannis Steinwitz kam in die Partie. Marius Franz schockte den FSV Hohe Luft II und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für die SG Cornberg/Rockensüß (31./39.). Cornberg/Rockensüß führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Anstelle von Timothy Darmann war nach Wiederbeginn Jan Bettenhausen für die SG im Spiel. Bettenhausen schoss die Kugel zum 3:1 für die Spielgemeinschaft über die Linie (58.). Christian Gutwein gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für die Gäste (90.). Schließlich sprang für den Ligaprimus gegen den FSV Hohe Luft II ein Dreier heraus.

Der FSV Hohe Luft II hat auch nach der Pleite die vierte Tabellenposition inne. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen hat der FSV derzeit auf dem Konto.

Bei der SG Cornberg/Rockensüß greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 16 Gegentoren stellt Cornberg/Rockensüß die beste Defensive der A-Liga Hersfeld/Rotenburg Abstiegsrunde. Die SG Cornberg/Rockensüß bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Cornberg/Rockensüß vier Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen ließ sich die SG Cornberg/Rockensüß selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Während der FSV Hohe Luft II am kommenden Samstag die SG Haselgrund/Breitenbach empfängt, bekommt es Cornberg/Rockensüß am selben Tag mit der Reserve des ESV Weiterode zu tun.

Auch interessant