Vereinslogo SG Werratal und SG Niederaula/Kerspenh. II
+
Niederaula/Kersp. II muss punkten

A-Liga Hersfeld/Rotenburg Aufstiegsrunde: SG Werratal – SG Niederaula/Kerspenh. II (Samstag, 16:00 Uhr)

Niederaula/Kersp. II muss punkten

Am kommenden Samstag um 16:00 Uhr trifft die SG Werratal auf die Zweitvertretung der SG Niederaula/Kerspenh. Die SG Werratal kam zuletzt gegen den FV Friedlos zu einem 3:3-Unentschieden. Die zweite Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Niederaula/Kersp. II gegen die SG Aulatal II.

Die SG Werratal präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 30 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Werrataler. Für die Gastgeber muss der erste Saisonsieg her.

Vollstreckerqualitäten demonstrierten die Gäste bislang noch nicht. Der Angriff der SG Niederaula/Kerspenh. II ist mit 15 Treffern der erfolgloseste der A-Liga Hersfeld/Rotenburg Aufstiegsrunde. Nur einmal ging Niederaula/Kersp. II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Über sechs Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die SG Werratal vor. Die SG Niederaula/Kerspenh. II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der SG Werratal zu stoppen. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Das könnte Sie auch interessieren