1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Hersfeld/Rotenburg

SG Werratal schießt Tore am laufenden Band

Erstellt:

Vereinslogo TV Braach und SG Werratal
SG Werratal schießt Tore am laufenden Band © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Werratal kannte mit ihrem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 7:0-Erfolg davon.

Sorin Sergiu Leucuta brachte den TV Braach in der 13. Minute ins Hintertreffen. Christian Kraus versenkte die Kugel zum 2:0 für die SG Werratal (23.). In der 32. Minute legte Alexander Deringer zum 3:0 zugunsten der SG nach. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (44.) baute Leucuta die Führung der Spielgemeinschaft aus. Die Werrataler gaben in Durchgang eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. Nach den Treffern von Alin Cotan (52.) und Deringer (55.) setzte Tobias Leder (84.) den Schlusspunkt für den Gast. Am Ende fuhr die SG Werratal einen deutlichen Sieg ein. Dabei demonstrierte die SG Werratal bereits in Hälfte eins großes Leistungsvermögen, als man den TV Braach in Grund und Boden spielte.

In der Endabrechnung ergaben sich in der vergangenen Saison 13 Punkte und damit der 14. Platz für den TV Braach.

Der vierte Platz, den die SG Werratal mit den Leistungen in der Vorsaison erreichte, ist in dieser Spielzeit womöglich noch zu toppen. Mit drei Punkten auf der Habenseite steht die SG Werratal derzeit auf dem zweiten Rang.

Für den TV Braach geht es schon am Sonntag bei der Zweitvertretung der SG Neuenstein weiter. Die SG Werratal empfängt schon am Sonntag den Hattenbacher SV als nächsten Gegner.

Auch interessant