Vereinslogo SG Eiterfeld/Leimbach II und SG Michelsromb./Rudolphsh.
+
Kantersieg zum Abschluss

A-Liga Hünfeld/Hersfeld: SG Eiterfeld/Leimbach II – SG Michelsromb./Rudolphsh, 0:5 (0:2)

Kantersieg zum Abschluss

Die Zweitvertretung der SG Eiterfeld/Leimbach kassierte zum Saisonabschluss eine 0:5-Klatsche gegen die SG Michelsromb./Rudolphsh. Michelsrombach/Rud. ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Eiterf./Leimbach II einen klaren Erfolg. Im Hinspiel war die SG Eiterfeld/Leimbach II mit 1:6 krachend untergegangen.

Ehe der Schiedsrichter die Akteure zur Pause bat, erzielte Thomas Klüber aufseiten der SG Michelsromb./Rudolphsh. das 1:0 (42.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff (44.) baute Tobias Bott die Führung der Gäste aus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Mit dem 3:0 von Tobias Hammerl für Michelsrombach/Rud. war das Spiel eigentlich schon entschieden (54.). Der vierte Streich der SG Michelsromb./Rudolphsh. war Marco Möller vorbehalten (62.). Eiterf./Leimbach II erhöhte in der 65. Minute schließlich das Risiko, brachte mit Jonas Herr für Andre Kolbus einen nominellen Stürmer für einen etatmäßigen Verteidiger. Leon Hein stellte schließlich in der 84. Minute den 5:0-Sieg für Michelsrombach/Rud. sicher. Die SG Michelsromb./Rudolphsh. überrannte die SG Eiterfeld/Leimbach II förmlich mit fünf Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Auch im letzten Spiel ließ die Hintermannschaft von Eiterf./Leimbach II zahlreiche Tore zu und bestätigte damit die schwache Abwehrleistung der gesamten Saison, in der die Heimmannschaft insgesamt 69 Gegentreffer hinnahm.

Michelsrombach/Rud. weist mit 14 Siegen, einem Unentschieden und neun Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor.

Nächster Prüfstein für die SG Eiterfeld/Leimbach II ist auf gegnerischer Anlage BW Großentaft (Sonntag, 15:30 Uhr). Tags zuvor misst sich die SG Michelsromb./Rudolphsh. mit der SG Praforst (16:00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren