1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Fulda/Lauterbach

Abwechslungsreiches Remis zum Abschluss

Erstellt:

Vereinslogo VfL Lauterbach und SV Nieder-Moos
Abwechslungsreiches Remis zum Abschluss © SPM Sportplatz Media GmbH

Der VfL Lauterbach und der SV Nieder-Moos lieferten sich zum Ende der Saison ein spannendes Spiel, das 2:2 endete. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des SV Nieder-Moos gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der SV Nieder-Moos der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Das Hinspiel beim SVN hatte der VfL Lauterbach schlussendlich mit 4:2 gewonnen.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Philipp Kolbe sein Team in der 21. Minute. Der SV Nieder-Moos brachte das Netz in Minute 33 für den Ausgleich zum Zappeln. Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeit war, besorgte der SV noch das 2:1 (41.). Die Nieder-Mooser führten zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Für das 2:2 des VfL Lauterbach zeichnete Benjamin Hartmann verantwortlich (49.). Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich der VfL und der SV Nieder-Moos mit einem Unentschieden.

Der VfL Lauterbach ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhren die Kreisstädter bisher ein. Mit 50 Gegentoren gab die Hintermannschaft der Lauterbacher in dieser Spielzeit ein ziemlich betrübliches Bild ab. Meistens verließ der Verein für Leibesübungen den Platz als Verlierer, insgesamt 13-mal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur drei Siege und zwei Unentschieden.

Im gesamten Saisonverlauf holte der SV Nieder-Moos sechs Siege und vier Remis und musste nur acht Niederlagen hinnehmen.

Am Freitag empfängt der VfL Lauterbach die SG Stockhausen/Blankenau. Kommenden Sonntag (15:30 Uhr) tritt der SV Nieder-Moos bei der SG Kleinlüder/Hainzell an.

Auch interessant