1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Lauterbach/Fulda

Carlo Sauerbier übernimmt die SG Kleinlüder/Hainzell

Erstellt:

Von: Steffen Kollmann

Carlo Sauerbier wird Spielertrainer der SG Kleinlüder/Hainzell.
Carlo Sauerbier wird Spielertrainer der SG Kleinlüder/Hainzell. © Carlo Sauerbier wird Spielertrainer der SG Kleinlüder/Hainzell.

Die SG Kleinlüder/Hainzell hat einen neuen Spielertrainer gefunden. Zur neuen Spielzeit übernimmt mit Carlo Sauerbier ein Akteur mit reichlich höherklassiger Erfahrung das Traineramt beim A-Ligisten. 

„Fachlich hatten wir bei Carlos Vita ohnehin keine Zweifel. Aber schon nach unserem ersten Gespräch wussten wir, dass es auch menschlich passt. Wir erhoffen uns, dass er die Jungs mit seiner langjährigen Erfahrung sowie seiner spielerischen Klasse weiter voranbringen kann“, sagt Nico Riedel, Fußball-Abteilungsleiter der SGA Kleinlüder.

Als Spieler war Carlo Sauerbier unter anderem in Lehnerz, Mittelkalbach und Hofbieber aktiv. Außerdem war er Spielertrainer der SG Maberzell/Gläserzell, hatte zuletzt aber pausiert. „Daher hat er richtig Bock, wieder auf dem Fußballplatz zu stehen“, freut sich Riedel.

Dabei kann der neue Coach auf die Unterstützung seines Vorgängers bauen: Michael Becker, der im Winter das Team aus dem Lüdertal interimsweise von Dennis Nuspahic übernommen hatte, wird als Co-Trainer fungieren. „Wir freuen uns, dass uns Michael erhalten bleibt. Als langjähriger Spieler kennt er die Jungs und das Umfeld sehr gut, was für Carlo sicherlich hilfreich sein wird“, so Riedel.

Auch interessant