Vereinslogo SG Kleinlüder/Hainzell und FSG Vogelsberg II
+
Kleinlüder/Hainzell mit gelungenem Saisonausklang

A-Liga Fulda/Lauterbach: SG Kleinlüder/Hainzell – FSG Vogelsberg II, 3:0 (1:0)

Kleinlüder/Hainzell mit gelungenem Saisonausklang

Die Zweitvertretung der FSG Vogelsberg steckte zum Saisonausklang bei der SG Kleinlüder/Hainzell eine 0:3-Niederlage ein. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Kleinlüder/Hainzell den maximalen Ertrag.

Im Hinspiel hatte die SG Kleinlüder/Hainzell bei der FSG Vogelsberg II triumphiert und einen 3:0-Sieg für sich beansprucht.

Steffen Riedel brachte den Ball zum 1:0 zugunsten von Kleinlüder/Hainzell über die Linie (26.). Die FSG Vogelsberg II war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Jannik Blum trug sich in der 70. Spielminute in die Torschützenliste ein. Für ruhige Verhältnisse sorgte Simon Schöppner, als er das 3:0 für die SG Kleinlüder/Hainzell besorgte (78.). Am Schluss siegte Kleinlüder/Hainzell gegen die FSG Vogelsberg II.

Die SG Kleinlüder/Hainzell steht mit insgesamt neun Siegen, vier Remis und acht Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Sechs Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz der SG der nun abgeschlossenen Saison.

Im gesamten Saisonverlauf holte die FSG Vogelsberg II elf Siege und drei Remis und musste nur sieben Niederlagen hinnehmen.

Am kommenden Sonntag trifft Kleinlüder/Hainzell auf die Reserve des SV Großenlüder, die FSG Vogelsberg II spielt am selben Tag gegen die SG Stockhausen/Blankenau.

Das könnte Sie auch interessieren