Vereinslogo SV Großenlüder II und SG Kleinlüder/Hainzell
+
SV Großenlüder II hält die Null fest

A-Liga Fulda/Lauterbach: SV Großenlüder II – SG Kleinlüder/Hainzell, 1:0

SV Großenlüder II hält die Null fest

Die Reserve des SV Großenlüder trug gegen die SG Kleinlüder/Hainzell einen knappen 1:0-Erfolg davon. Luft nach oben hatte der SV Großenlüder II dabei jedoch schon noch. Der Vergleich im Hinspiel war mit einem 2:2-Unentschieden geendet.

Als der Schiedsrichter die Partie abpfiff, reklamierte der SV Großenlüder II schließlich einen 1:0-Heimsieg für sich.

Die Teutonia stellte in dieser Spielzeit alle Gegner vor große Probleme. Hinten stand die Mannschaft kompakt und vorne trafen die Spieler häufig, weshalb man schlussendlich auf das sehr gute Torverhältnis von 57:19 kam. Die Teutonen weisen mit 15 Siegen, vier Unentschieden und drei Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor.

Zum Saisonabschluss kommt Kleinlüder/Hainzell auf neun Siege, vier Unentschieden und neun Niederlagen. Die SG beendet die Saison mit nur drei Punkten aus den letzten fünf Spielen und ist damit sicher alles andere als zufrieden.

Am nächsten Sonntag reist der SV Großenlüder II zur SG Stockhausen/Blankenau, zeitgleich empfängt die SG Kleinlüder/Hainzell die SG Lautertal.

Das könnte Sie auch interessieren