1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Schlüchtern

Gelingt TSV Heubach die Wiedergutmachung?

Erstellt:

Vereinslogo TSV Heubach und SG Distelrasen
Gelingt TSV Heubach die Wiedergutmachung? © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem TSV Heubach steht gegen die SG Distelrasen eine schwere Aufgabe bevor. Der TSV Heubach siegte im letzten Spiel souverän mit 4:2 gegen die SG Marborn und muss sich deshalb nicht verstecken. Zuletzt holte die SG Distelrasen einen Dreier gegen die SG Oberkalbach (2:1).

Der TSV Heubach möchte gegen die SG Distelrasen die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 1:6 deutlich unterlag.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des TSV Heubach ist deutlich zu hoch. 79 Gegentreffer – kein Team der A-Liga Schlüchtern fing sich bislang mehr Tore ein. Der TSV förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, ein Remis und 13 Pleiten zutage. In den jüngsten fünf Auftritten brachten die Heubacher nur einen Sieg zustande.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück der SG Distelrasen. Insgesamt erst 14-mal gelang es dem Gegner, die SG zu überlisten. Die bisherige Ausbeute der Spielgemeinschaft: elf Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Die Distelrasener sind im Fahrwasser und holten aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Ins Straucheln könnte die Defensive des TSV Heubach geraten. Die Offensive der SG Distelrasen trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSV Heubach schafft es mit sieben Zählern derzeit nur auf Platz 15, während die SG Distelrasen 28 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Mit der SG Distelrasen empfängt der TSV Heubach diesmal einen sehr schweren Gegner.

Auch interessant