1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Schlüchtern

Kurz vor Schluss: Bernt trifft zum Sieg

Erstellt:

Vereinslogo SG Oberzell/Züntersbach II und SV Niederzell
Kurz vor Schluss: Bernt trifft zum Sieg © SPM Sportplatz Media GmbH

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung von der Zweitvertretung der SG Oberzell/Züntersbach und dem SV Niederzell, die mit 1:2 endete. Luft nach oben hatte der SV Niederzell dabei jedoch schon noch. Das Hinspiel fand nach umkämpften 90 Minuten mit dem SVN einen knappen 3:2-Sieger.

Alexander Konyschew stellte die Weichen für den SV auf Sieg, als er in Minute drei mit dem 1:0 zur Stelle war. Chris Müller sicherte der SG OZ II nach 15 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Zu Beginn des zweiten Durchgangs ging beim SV Niederzell Marius Melchiors für Jan Knüttel zu Werke, beide sind für die gleiche Position nominiert. Ein später Treffer von Sven Bernt, der in der Schlussphase erfolgreich war (90.), bedeutete die Führung für die Niederzeller. Schließlich sprang für den Gast gegen die SG Oberzell/Züntersbach II ein Dreier heraus.

Die SG OZ II kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf neun summiert. Ansonsten stehen noch drei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Die SG hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die dritte Pleite am Stück.

Die Verteidigung des SV Niederzell wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 14-mal bezwungen. Nur einmal gab sich der SV Niederzell bisher geschlagen. Den SV Niederzell scheint einfach niemand stoppen zu können. Rekordverdächtige zehn Siege in Serie stehen mittlerweile zu Buche.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt die SG Oberzell/Züntersbach II die Reserve der SG Kressenbach/Ulmbach, während der SV Niederzell am selben Tag bei der SG Sinngrund antritt.

Auch interessant