1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Schlüchtern

SG Distelrasen dank Müller voll im Geschäft

Erstellt:

Vereinslogo SG Distelrasen und SG Oberkalbach
SG Distelrasen dank Müller voll im Geschäft © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die die SG Distelrasen mit 2:1 gegen die SG Oberkalbach für sich entschied. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Die SG Oberkalbach war beim 2:1 als Sieger des Hinspiels hervorgegangen.

Luca Müller brachte die SG Distelrasen in der 32. Spielminute in Führung. Zur Pause behielt die SG die Nase knapp vorn. In der 54. Minute erzielte Leon Loeffert das 1:1 für die SG Oberkalbach. Eine Minute später ging die SG Distelrasen durch den zweiten Treffer von Müller in Führung. Am Schluss schlug die SG Distelrasen die SG Oberkalbach mit 2:1.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der SG Distelrasen ist die funktionierende Defensive, die erst 14 Gegentreffer hinnehmen musste. Zuletzt lief es erfreulich für die Spielgemeinschaft, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Die Distelrasener verdrängten die SG Oberkalbach aus der Aufstiegszone und stiegen selbst dorthin auf Platz zwei auf. Der Gast fiel damit auf den vierten Tabellenplatz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher elf Siege ein.

Die SG Distelrasen tritt am Freitag, den 04.11.2022, um 19:00 Uhr, beim TSV Heubach an. Einen Tag später (15:00 Uhr) empfängt die SG Oberkalbach die SG Mottgers/Schwarzenfels.

Auch interessant