1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Schlüchtern

SG KU II bringt Führung nicht über die Zeit

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung von der Zweitvertretung der SG Oberzell/Züntersbach und der Reserve der SG KU, die mit 2:1 endete. Die SG OZ II hat mit dem Sieg über die SG Kressenbach/Ulmbach II einen Coup gelandet.

Die SG KU II erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Niklas Wolf traf in der fünften Minute zur frühen Führung. Die SG Oberzell/Züntersbach II war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Christian Manns witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:1 für die SG OZ ein (83.). Dennis Kretz machte die Überraschung in der Nachspielzeit (93.) perfekt und brachte die Heimmannschaft in Führung. Letzten Endes ging die SG OZ II im Duell mit der SG Kressenbach/Ulmbach II als Sieger hervor.

Die SG Oberzell/Züntersbach II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Im letzten Match der Hinrunde tat die SG OZ II etwas fürs Selbstbewusstsein, strich drei Zähler ein und steht nun auf Platz elf. Die Fans warteten eine gefühlte Ewigkeit auf einen Erfolg der SG Oberzell/Züntersbach II, der nach nunmehr zehn sieglosen Spielen endlich gefeiert werden konnte. Damit ist der SG OZ II zumindest ein kleiner Befreiungsschlag gelungen.

Trotz der Niederlage belegt die SG KU II weiterhin den neunten Tabellenplatz.

Die SG Oberzell/Züntersbach II bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, drei Unentschieden und acht Pleiten. In dieser Saison sammelte die SG Kressenbach/Ulmbach II bisher fünf Siege und kassierte neun Niederlagen.

Auch interessant