1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Schlüchtern

SG Oberkalbach will Erfolgsserie ausbauen

Erstellt:

Vereinslogo SG Distelrasen und SG Oberkalbach
SG Oberkalbach will Erfolgsserie ausbauen © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Oberkalbach will die Erfolgsserie von vier Siegen bei der SG Distelrasen ausbauen. Die SG Distelrasen gewann das letzte Spiel gegen den SV Uttrichshausen mit 2:1 und liegt mit 32 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche siegte die SG Oberkalbach gegen die SG Rückers II mit 5:2.

Somit nimmt die SG Oberkalbach mit 34 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Nachdem die SG Distelrasen im Hinspiel eine knappe 1:2-Niederlage gegen die SG Oberkalbach einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Die SG Distelrasen kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-1-0). Die Defensive der SG (13 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die A-Liga Schlüchtern zu bieten hat. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Spielgemeinschaft.

Die Offensivabteilung der SG Oberkalbach funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 56-mal zu. Mit vier Siegen in Folge ist die SGO so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Das große Plus der SG Distelrasen ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als zwei Treffer erzielt werden. Mit mehr als drei geschossenen Treffern pro Partie blickt die SG Oberkalbach auf eine gut funktionierende Offensive. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Die SG Distelrasen verbuchte zehn Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der SG Oberkalbach mit ansonsten elf Siegen und einem Remis.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Auch interessant