1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Schlüchtern

Sieben Neue bei der SGM

Erstellt:

SG Marborn Team
Die SG Marborn sieht sich gut aufgestellt für die neue Saison in der A-Liga Schlüchtern. © Ralf Hofacker

Fußball-A-Ligist SG Marborn hat seinen Kader für die frisch begonnene Saison in der Schlüchterner Runde mit sieben Zugängen aufgehübscht. Beim Trainerteam bleibt alles beim Alten.

Nach den teils glücklichen Klassenerhalten spielen die Mannschaft von Trainer Oliver Glaschke neuerlich in der A-Liga und sieht sich besser aufgestellt als zuletzt. Ganz besonders stolz ist der Club auf sieben neue Personalien, denen kein Abgang gegenübersteht. So verstärken Fabio Lauer (eigene Jugend), Sascha Sohrweide (SG Vollmerz/Elm), Justin Eichholz (SG Altengronau/Jossa), Taylan Kaplan (FV Steinau), Lorent Mementi und Ali Duru (SV Salmünster) sowie Ali Ertugrul (TSV Fulda/Ehrenberg) die SGM.

„Größter Wunsch ist in dieser Saison, nichts mit den Abstiegsrängen zu tun zu haben und frühzeitig im gesicherten Mittelfeld zu stehen. Wir freuen, dass wir noch immer auf die zweite Mannschaft bauen können und diese als Unterbau in der Hinterhand haben. Atahan Bayram und Wolfgang Lauer betreuen diese. Für die erste Mannschaft sind neben dem Trainer Oliver Glaschke noch Kristof Koch, Dennis Ellison und Sascha Riedl verantwortlich“, erläutert der Ralph Braun, Verantwortlicher Spielbetrieb bei der SG Marborn. Zum Auftakt hat die SGM ein 1:1-Unentschieden beim SV Herolz eingefahren.

Auch interessant