1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. A-Liga Schlüchtern

SV Uttrichshausen spielt Mottgers/Schwarzenf. schwindelig

Erstellt: Aktualisiert:

Vereinslogo SG Mottgers/Schwarzenfels und SV Uttrichshausen
SV Uttrichshausen spielt Mottgers/Schwarzenf. schwindelig © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Uttrichshausen drehte einen 0:1-Pausenrückstand und kam am Ende zu einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen die SG Mottgers/Schwarzenfels.

Für den Führungstreffer von Mottgers/Schwarzenf. zeichnete Sascha Hölzer verantwortlich (12.). Der SV Uttrichshausen war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Marius Muth trug sich in der 49. Spielminute in die Torschützenliste ein. Rene Breitenbach brachte dem SV Uttrichshausen nach 54 Minuten die 2:1-Führung. Anton Takunov versenkte die Kugel zum 3:1 für den SVU (70.). Laurin Pfaff gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für den SV (82.). Die 1:4-Heimniederlage der SG Mottgers/Schwarzenfels war Realität, als Referee Ugur Yigit (Bad Orb) die Partie letztendlich abpfiff.

In der Endabrechnung ergaben sich in der vergangenen Saison 16 Punkte und damit der achte Platz für die SG.

Der sechste Platz, den der SV Uttrichshausen mit den Leistungen in der Vorsaison erreichte, ist in dieser Spielzeit womöglich noch zu toppen. Mit drei Punkten auf der Habenseite stehen die Uttrichshäuser derzeit auf dem ersten Rang.

Mottgers/Schwarzenf. ist am kommenden Freitag zu Gast bei der TSV Weichersbach. Kommenden Sonntag (15:30 Uhr) tritt der SV Uttrichshausen bei der SG Rommerz an.

Auch interessant