1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. Gruppenliga Fulda

Erovic löst Vertragsverlängerung in Müs auf

Erstellt:

Von: Tino Weingarten

Denis Erovic wird den SV Müs am Saisonende doch verlassen.
Denis Erovic wird den SV Müs am Saisonende doch verlassen. © Kevin Kremer

Gruppenligist SV Müs muss sich für die kommende Saison doch auf Trainersuche begeben. Spielertrainer Denis Erovic und dessen Co-Trainer Kenan Duran verlassen den Verein doch.

Das bestätigt Erovic gegenüber torgranate.de. Im November gab der SV Müs die Verlängerung des Duos bekannt, doch wenige Monate später haben sich die Meinung von Erovic und des Vereins auseinander bewegt. „Ich habe gemerkt, dass die sportlichen Ziele nicht mehr die gleichen sind und die Philosophie nicht mehr übereinstimmt. Wenn ich mir eine neue Herausforderung suche, ist das effektiver für mich“, erklärt Erovic die Beweggründe. Auch Kenan Duran wird Müs verlassen.

Erovic und Müs gehen im Guten auseinander

Seit der Meinungsänderung hat Erovic noch keine Gespräche geführt. Lediglich im vergangenen November, als er in Müs bereits im Wort stand, habe es Anfragen gegeben. Die blockte der 33-Jährige damals aber noch. „In der Kreisoberliga und Gruppenliga fühle ich mich zu Hause. Aber es muss ja passen, deshalb kann man das nicht zu 100 Prozent an der Liga festmachen“, sagt Erovic über mögliche neue Vereine.

Verein und Spielertrainer werden allerdings im Guten auseinandergehen, betont er: „Es war bislang alles gut und ich bin sehr dankbar für die schöne Zeit, die wir hatten. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.“ Verabschieden will sich Erovic mit dem Klassenerhalt, sieht trotz fünf Punkten Rückstand und einem absolvierten Spiel mehr noch nicht die Felle der Mannschaft davonschwimmen: „Uns wurden ein paar Punkte abgezogen. Aber wir haben noch gute Chancen und ich glaube fest dran, dass wir das noch schaffen.“

Auch interessant