Danu Bojii (links, rechts Florian Bott) hat beim RSV Petersberg seine Zusage für die neue Saison gegeben.
+
Danu Bojii (links, rechts Florian Bott) hat beim RSV Petersberg seine Zusage für die neue Saison gegeben.

Auch bei Abstieg

Bojii bleibt, Krawczyk auch?

In sportlich schweren Zeiten kann der RSV Petersberg die ein oder andere gute Nachricht vermelden. Zwar scheint der Abstieg in die Kreisoberliga aktuell näher als der Klassenerhalt in der Gruppenliga, doch die Mannschaft scheint auch eine Klasse tiefer zusammen zu bleiben.

Jüngste Erfolgsmeldung: Unmittelbar nach dem 4:0-Heimsieg gegen Müs hat am Mittwoch auch Danu Bojii seine Zusage für die neue Runde gegeben - und zwar unabhängig der künftigen Spielklasse. Bojii war von etlichen Vereinen umworben.

„Es sieht so aus, als könnten wir die Mannschaft halten. Nur Karlo Vidovic wird zum Hünfelder SV gehen und Sven Aschenbrücker geht zurück zu Steinau/Steinhaus. Ansonsten sieht das sehr positiv aus“, freut sich Trainer Jürgen Krawczyk. Noch ist es nicht hundertprozentig amtlich, aber die Anzeichen verdichten sich, dass auch der Trainer am Waidesgrund weitermachen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema