1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. Kreisoberliga Fulda-Mitte

FSG Dipperz/Dirlos liest DJK 1. FC Nüsttal die Leviten

Erstellt:

Vereinslogo DJK 1. FC Nüsttal und FSG Dipperz/Dirlos
FSG Dipperz/Dirlos liest DJK 1. FC Nüsttal die Leviten © SPM Sportplatz Media GmbH

Der DJK 1. FC Nüsttal hat den Start ins neue Fußballjahr nach zwei Misserfolgen am Stück in den Sand gesetzt. Diesmal musste eine 0:5-Niederlage verdaut werden.

Für das erste Tor sorgte Moritz Kremer. In der 23. Minute traf der Spieler der FSG Dipperz/Dirlos ins Schwarze. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Florian Stüss schnürte einen Doppelpack (34./42.), sodass die FSG fortan mit 3:0 führte. Zur Halbzeit blickte DiDi auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. Die Gäste bauten die Führung aus, indem Johannes Heil zwei Treffer nachlegte (53./66.). Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Jannik Schwarz (Neuenstein) fuhr der Ligaprimus einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Am Ende der vergangenen Saison hatte der DJK 1. FC Nüsttal mit 21 Punkten den neunten Tabellenplatz inne.

Der siebte Platz, den die FSG Dipperz/Dirlos mit den Leistungen in der Vorsaison erreichte, ist in dieser Spielzeit womöglich noch zu toppen.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der DJK 1. FC Nüsttal die SG Edelzell/Engelhelms, während die FSG Dipperz/Dirlos am selben Tag beim RSV Margretenhaun antritt.

Auch interessant