1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. Kreisoberliga Fulda-Mitte

SG Hi/Si spielt SG Reulbach/Brand schwindelig

Erstellt:

Vereinslogo SG Hilders/Simmershausen und SG Reulbach/Brand
SG Hi/Si spielt SG Reulbach/Brand schwindelig © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Reulbach/Brand hat in der neuen Saison noch nicht Fuß gefasst. 1:4 lautete das Ergebnis gegen die SG Hilders/Simmershausen am Ende.

Niklas Blum versenkte die Kugel zum 1:0 (17.). Julian Feuerstein nutzte die Chance für die SG Hi/Si und beförderte in der 27. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Ohne dass sich am Stand noch etwas geändert hatte, verabschiedeten sich beide Mannschaften zur Pause in die Kabinen. Robert Faulstich war zur Stelle und markierte das 2:1 der SG Hilders/Simmershausen (56.). Für das 3:1 der Gastgeber zeichnete Andrii Kolisnichenko verantwortlich (87.). Johannes Schafsteck stellte schließlich in der 90. Minute den 4:1-Sieg für die SG Hi/Si sicher. Am Schluss gewann die SG Hilders/Simmershausen gegen die SG Reulbach/Brand.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die SG Hi/Si im Klassement nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Für die SG Hilders/Simmershausen steht nun der erste Sieg in dieser Saison zu Buche, nachdem die Bilanz vorher ein Remis aufwies.

Nach drei bestrittenen Begegnungen ist die SG Reulbach/Brand Letzter der Kreisoberliga Fulda-Mitte.

Am nächsten Sonntag reist die SG Hi/Si zur SG Sickels, zeitgleich empfängt die SG Reulbach/Brand die SG Schlitzerland.

Auch interessant