1. torgranate
  2. Region
  3. Fulda
  4. Kreisoberliga Fulda-Mitte

TSV Pilgerzell gewinnt Spitzenspiel

Erstellt:

Vereinslogo TSV Pilgerzell und Spvgg. Bimbach
TSV Pilgerzell gewinnt Spitzenspiel © SPM Sportplatz Media GmbH

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das der TSV Pilgerzell mit 2:1 gegen die Spvgg. Bimbach gewann. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Victor Faulstich brachte die Spvgg. Bimbach in der 34. Minute ins Hintertreffen. Mit einem Tor Vorsprung für den TSV Pilgerzell ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Der TSV stellte in der 60. Minute mit einem Dreifachwechsel groß um und schickte Dominik Weber, Steffen Büdel und Tamino Möller für Faulstich, Elias Dangel und Louis Schröter auf den Platz. Nach rund einer Stunde brachte die Spvgg. Bimbach Andreas Schwendner für Cedric Bickert (62.). Damit reagierte Darius Giemza auf die mangelnden Torerfolge seiner Mannschaft mit einer etatmäßigen Aufstockung der offensiven Spieler auf dem Feld. Denis Heck beförderte das Leder zum 2:0 des TSV Pilgerzell über die Linie (78.). Kurz vor Ultimo war noch Sedat Özdemir zur Stelle und zeichnete für das erste Tor der Spvgg. Bimbach verantwortlich (90.). Letzten Endes holte der TSV Pilgerzell gegen die Spvgg. drei Zähler.

Der TSV Pilgerzell macht mit diesem Sieg einen großen Satz in der Tabelle und steht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt nun auf Rang zwei. Pilgerzeller ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet drei Siege und zwei Unentschieden.

Bei der Spvgg. Bimbach präsentierte sich die Abwehr angesichts 27 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (31). Mit 18 Zählern aus fünf Spielen stehen die Bimbacher momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Spvgg. Bimbach verliert weiter an Boden und bleibt auch im dritten Spiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn.

Während der TSV Pilgerzell am kommenden Sonntag die SG Edelzell/Engelhelms empfängt, bekommt es die Spvgg. Bimbach am selben Tag mit der FSG Dipperz/Dirlos zu tun.

Auch interessant