Fußball 2021-2022/Verbandsliga Nord 2021-2022/SG Johannesberg (schwarz) - FC Britannia Eichenzell (blau) 1:2
+
Marcel Röder wechselt vom FC Eichenzell zur FSG Dipperz/Dirlos.

Drei Jugendspieler rücken auf

Keeper Marcel Röder zur FSG: Wechsel zurück zum Heimatverein

Die FSG Dipperz/Dirlos reagiert auf der Torhüterposition: In der neuen Saison wechselt Marcel Röder von Verbandsligist Britannia Eichenzell zum Mitte-Kreisoberligisten.

„Wir sind heilfroh, dass er sich für uns entschieden hat. Marcel war unsere absolute Wunschlösung“, betont Dennis Grösch aus der Sportlichen Leitung der FSG. Der 29-jährige Röder ist Dirloser, spielte bis zu den C-Junioren bei seinem Heimatverein und sammelte anschließend in Bronnzell, Jena, Künzell, Ehrenberg und Eichenzell eine Menge Erfahrung. „Damit wird er unserer jungen Mannschaft gut tun“, sagt Grösch, der zudem berichten kann, dass drei Spieler aus den A-Junioren aufrücken: Marius Lepa, Johannes Goldbach und Daniel Schulz.

Zudem gibt es schon für die anstehende Aufstiegsrunde einen weiteren Neuzugang. Nach Rückkehrer Brandon Beck (Eichenzell) kommt Jakob Wachter aus Gersfeld. Der Neuzugang wohnt seit einiger Zeit in Dipperz. Nach dem Abgang von Lukas Stüss (Elters/Eckweisbach/Schwarzbach) wird Dennis Grösch zudem wieder die Torwarthandschuhe anziehen - bis im Sommer mit Röder dann ein neuer Schlussmann kommt, der die Lücke zwischen den Pfosten schließen wird.

Das könnte Sie auch interessieren