Erich Dietz wird der neue Trainer der SG Huttengrund.
+
Erich Dietz wird der neue Trainer der SG Huttengrund.

Dietz für Dietz: Trainerwechsel bei der SGH

Nach dreijähriger Tätigkeit beendet Spielertrainer Stefan Dietz im Sommer seine Mission bei Süd-Kreisoberligist SG Huttengrund. Mit dem ehemaligen Seniorenspieler Erich Dietz steht bereits der Nachfolger fest.

Der Kerbersdorfer Stefan Dietz war viele Jahre ein Leistungsträger beim Hessenligisten SV Flieden ehe er sich in der Saison 2019/20 wieder seinem Heimatverein SG Huttengrund anschloss. In seinem ersten Trainerjahr gelang es Dietz, trotz einiger Rückschläge eine junge Mannschaft zu einem Spitzenteam zu formen und hatte mit ihr für die Zukunft noch große Pläne.

Umso mehr wurden die Akteure am Donnerstagabend beim Training in der Huttengrundhalle von Weggang ihres Spielertrainers überrascht. Dietz informierte die Spieler, dass er zum Saisonende die SGH verlassen wird.

Erst zu Beginn der Woche wurde bei Huttengrund die Entscheidung getroffen. Vorsitzender Marco Stein sagte dazu: „Nach der Sitzung des Hauptvorstandes am Dienstagabend gab es mit Stefan Dietz ein Treffen und Gespräch über seine Zukunft. In der Vergangenheit war es immer so, dass rechtzeitig vor der neuen Runde die Verlängerung des Trainers geklärt wurde. Bereits in der Vergangenheit hatte Stefan Dietz angedeutet, dass seine Zukunft im Raum Gelnhausen sein wird, wo er inzwischen auch ein Haus gebaut hat. Deshalb haben wir auch eine beidseitig einvernehmliche Trennung zum Rundenabschluss vereinbart.“

„Mit Stefan Dietz' Arbeit waren wir sehr zufrieden. Immerhin wurden wir mit ihm bei den letzten Kreismeisterschaften in der Halle Masterssieger und streben mit ihm das diesjährige Kreispokalfinale an“, so Stein. Nachfolger Erich Dietz – nicht verwandt oder verschwägert mit Stefan Dietz – ist aktuell Jugendtrainer beim JFV Bad Soden-Salmünster. / tt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema